Coolblue-Neuigkeiten

Coolblue expandiert erneut: Online-Händler für Elektronik-Produkte jetzt auch in Köln und Umgebung

Nach dem erfolgreichen Start am Niederrhein beliefert der Online-Retailer jetzt auch Kunden im Raum Köln mit Weißer Ware.

Der in den Niederlanden und Belgien ansässige Online-Händler für Elektronik-Produkte, Coolblue, gibt heute seine nächste Expansion bekannt. Er liefert und installiert seine „Weiße Ware“-Produkte, darunter Waschmaschinen, Trockner und Kühlschränke, jetzt auch im Raum Köln. Diese Expansion folgt dem Deutschlandstart am Niederrhein zu Beginn des Sommers. Seit Juli 2020 baut Coolblue seine eigene Infrastruktur am Niederrhein auf und weitet diese nun aus. Ab sofort können Kunden aus dem Kölner Stadtgebiet, aus Leverkusen und dem Rhein-Erft-Kreis Weiße Ware über die Coolblue-Website oder App bestellen. Auslieferung und Installation erfolgen bereits am nächsten Tag – das gilt sogar für abendliche Bestellungen bis 23:59 Uhr.

Eigener Lieferservice
Der Kauf einer Waschmaschine bringt einige Herausforderungen mit sich. Gewöhnlich ist die alte Maschine defekt und muss schnellstmöglich ersetzt werden. Der Kunde muss zu Hause bleiben, um die Lieferung entgegenzunehmen. Die Waschmaschine muss daraufhin in den Keller, das Bad oder die Waschküche transportiert werden. Das bedeutet häufig, dass es einige Treppen zu bewältigen gilt. Hat sie ihren Bestimmungsort im Haus oder der Wohnung erreicht, müssen die Wasseranschlüsse verbunden werden, bevor es losgehen kann. Um dem Kunden all diese Herausforderungen abnehmen zu können, hat Coolblue seinen eigenen kundenfreundlichen Lieferservice, CoolblueLiefert. Der Service bietet dem Kunden optionale Lieferzeiten an, damit er die Zustellung seiner Waschmaschine terminieren kann, wie es ihm am besten passt. Die hauseigenen Liefer-Helden bringen die bestellte Ware am nächsten Tag bis in den vierten Stock. Sie schließen sie an und nehmen das defekte Altgerät gleich mit. Erst, wenn alles einwandfrei läuft, machen sie sich wieder auf den Weg.

Noch mehr Service und neue Produktbereiche
Coolblue ist bekannt für seinen starken Fokus auf Kundenzufriedenheit und gehört in den Niederlanden sowie Belgien bereits zu den großen Playern – insbesondere durch die unternehmenseigene Infrastruktur. In diesem Jahr startet der Online-Händler mit der Expansion am Niederrhein und im Raum Köln weiter durch. Zudem können sich Kunden auf neue Services und Produktbereiche in der App und auf der Website freuen. Das Unternehmen arbeitet außerdem am Rollout seiner eigenen Fahrradkurier-Flotte und der Eröffnung eines Stores in Deutschland.

Weitere Infos gibt es auf der Coolblue-Website und in der Coolblue-App, die zum Download für iOS und Android bereitsteht.

Coolblue ist der Online-Händler in den Niederlanden und Belgien mit dem stärksten Kundenfokus (NPS = 68). Das Unternehmen vertreibt Consumer Produkte in 10 verschiedenen Kategorien, darunter TV und Sound, Telefonie, Computer sowie Tablets bis hin zu Haushalt und Living. Coolblue verfügt über eine eigene Infrastruktur inklusive Liefernetzwerk, Installationsservice, Kundenservice, Fahrradkurieren und eigenen Stores. Im Jahr 2019 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 1,5 Milliarden Euro.

Fotos Zum Schießen.